Sonnenschein in Dänemark

Ja genau, richtig gelesen! Die Sonne schein hier oben in Dänemark. Warum das so besonders ist, dass ich darüber schreibe? Hier wechselt das Wetter alle fünf Minuten. Wenn morgens, bevor ich aus dem Haus gehe, noch blaue Flecken am Himmel zu entdecken sind, kann es sein, dass die dunklen Wolken im nächsten Augenblick als Dauerregen zu Erden fallen wollen.

Seit gestern ist der Himmel größtenteils mit dem schönsten Blau bedeckt (normalerweise sieht man nur den grauen Himmel) und heute hat die Sonne dann alle Dämme durchbrochen. Als ich heute von der Schule nach Hause geradelt bin, bin ich das erste Mal ohne Jacke gefahren, obwohl der Fahrtwind sehr frisch sein kann. Zu Hause angekommen, habe ich mich erst einmal in den Garten stibitzt, um Himbeeren und Brombeeren zu naschen. Einige Zeit später kommen dann auch Helene, meine Gasmutter und Rebecca, meine Gastschwester, nach Hause und wir setzten uns vor das Haus in die Sonne mit Eis und lustigen Geschichten vom Tag bewaffnet in die Sonnenstrahlen. (Ich kann das Wort Sonne nicht oft genug schreiben, so gern habe ich sie).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s