Erste Sonnenstrahlen seit Tagen

Heute ging es in ein kleines Örtchen im Westen von Dänemark namens Ribe. Dort wurden erst einmal alle Winter Sport Outlet Läden besichtigt. Danach ging es ganz hoch hinauf auf einen Kirchturm. Natürlich wurden wir alle zum Umfallen erschreckt, als plötzlich die Glocken direkt neben uns beim Abstieg direkt im Turm anfingen zu bimmeln. Und weil wir so viele Treppenstufen gehen mussten, ließen wir uns gemütlich in einem kleinen Cafe nieder und aßen zu Mittag.

Da wir so nah am Meer waren – nun ja in Dänemark ist man so eigentlich immer höchstens eine halbe Stunde vom Meer entfernt – fuhren wir noch zu verschiedenen Stränden. Denn natürlich suchten wir uns den schönsten aus und entdeckten dann hier und da noch kleine Häfen. Und dann! Auf einmal spürte ich etwas warmes, sehr tolles auf meinem Gesicht. Ein Sonnenstrahl. Der erste seit über zwei Wochen. Und so ziemlich bei jeder Gelegenheit machten Laurits, Rebecca, Christian und ich Wettrennen, was dazu führte, dass wir uns den ein oder anderen Kakao, den wir gerade tranken über die Hose schütteten 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s