Unser kleines Universum

Nun ja jetzt sind wir schon alte Hasen, was das Austauschschüler sein betrifft. Und wir leben alle in unserer kleinen eigenen Welt in der die Zeit sich immer schneller dreht und wir versuchen nochmals aufzustehen und alles mitzunehmen – auch wenn es nur leckere Süßigkeiten sind! 🙂 Wir haben auch noch unser Leben in unserer Heimat, welches mir persönlich mit jedem Tag ein bisschen weiter weg vorkommt. Ich freue mich auch schon, hallo zu sagen und alle Gerüche und Eindrücke in mir aufzunehmen. Aber ich möchte hier nicht weg. Was kann man sich schöneres vorstellen, als ein Leben, welches einen glücklich macht? Ein Leben in zwei Welten mit Menschen, die einen zum Lächeln bringen. Auch wenn nicht jeden Tag die Sonne scheint und man manchmal zu früh aus seinen Träumen aufwacht, jeder einzelne Tag ist dennoch ein ganz neues Abendteuer mit vielen Herausfordungen. Und inzwischen gewöhne ich mich auch ein bisschen an die vielen Höhen und Tiefen. Und auch wenn alles in Erinnerung bleibt, ist kein Moment lang genug und ich möchte auch jede Gelegenheit ergreifen. Es gibt noch so viele Dinge, auf die ich mich in meinem Austauschjahr freue. Zum Beispiel die Klassenfahrt nach Rom oder das nächste YFU Seminar oder einfach die unendlichen Abende in meiner Familie. Und gerade wenn ich mich so auf all das freue, genieße ich gerne den heutigen Tag (inzwischen war dies schon wieder gestern) mit einer meiner engsten Freundinnen hier und jetzt in Aarhus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s